So findet Ihr den richtigen Hundezüchter

Endlich ist der große Moment gekommen. Ein eigener Hund, ein kleiner Welpe, soll ins Haus geholt werden. Aber wie findet man den passenden Hund? Und wenn man sich dann für Rasse, Geschlecht und Alter entschieden hat – woran erkennt man, ob ein Hundezüchter seriös ist? Wir haben ein paar Tipps für Euch!

Labrador Welpe im KorbAm wichtigsten ist, dass Ihr nichts übereilt. Spontanität ist gerade beim Hunde- und Tierkauf allgemein ganz, ganz schlecht. Im Vorfeld solltet Ihr Euch gut überlegen, ob und welcher Hund zu Eurem Lebensumständen passt. Dann solltet Ihr Euch möglichst ausführlich über die gewünschte Hunderasse und ihre Ansprüche informieren. Jeder gute Hundezüchter wird Euch zudem weitere Infos zur Rasse geben.

Wenn Ihr Euch einen Züchter ausgesucht habt, solltet Ihr Ihn mindestens zweimal besuchen, bevor Ihr Euch für einen Welpen aus dem Wurf entscheidet. Tatsächlich bestehen auch viele Hundezüchter auf einen “Kennenlern-Termin”, um festzustellen, ob Ihr als Halter geeignet seid.

Seriöser Hundezüchter? Auf folgende Punkte solltet Ihr achten:

  • Wie ist die Umgebung? Wachsen die Hunde an einem sauberen, hygienischen Ort auf? Schaut ruhig einmal unangemeldet vorbei – so könnt Ihr Euch einen möglichst unverfälschten Eindruck machen.
  • Wo sind die Welpen untergebracht? Sind sie in einen Zwinger gesperrt oder haben sie Familienanschluss, dürfen auf kleinen Pfoten schon ein wenig die Welt erkunden? Gerade in der Prägephase ist es besonders wichtig, dass die Hunde Kontakt zu Menschen und anderen Tieren haben und sich in ihrer Umwelt umsehen dürfen!
  • Wie sieht die Mutterhündin aus? Ist sie gepflegt, macht sie einen gesunden Eindruck? Geht sie mit Interesse und wachem Blick auf die Besucher zu, ist sie freundlich? Wirkt sie gut sozialisiert?
  • In welchem Zustand sind die Welpen? Haben sie gepflegtes, glänzendes Fell? Wache, nicht verklebte, nicht tränende Augen? Sind Ohren und der Hundepo sauber? Wenn Ihr einen dieser Punkte mit “nein” beantworten müsst, dann solltet Ihr nicht nur den betreffenden Welpen nicht nehmen, sondern kein Tier aus diesem Wurf!
  • Wie ernst nimmt der Züchter seine Aufgabe? Sind die Hunde bereits entwurmt? Geimpft? Gechippt? All das solltet Ihr erfragen und Euch die entsprechenden Dokumente zeigen lassen. Überprüft auch offiziell wirkende Dokumente kritisch und genau.
  • Wie wichtig ist es dem Hundezüchter, dass seine Nachzucht in gute Hände kommt? Nimmt er sich Zeit für das persönliche Gespräch, will er wissen, wie Ihr lebt, welchen Job Ihr habt, wo der Hund untergebracht wird und wieviel Zeit Ihr für ihn habt? Kurz: Löchert er Euch wie bei einem Vorstellungsgespräch? Gut so! Dann habt Ihr wahrscheinlich einen verantwortungsbewussten Züchter gefunden, bei dem Ihr Euch bestens aufgehoben fühlen könnt.
  • Steht der Züchter auch für Fragen und Kontakt nach dem Welpenkauf bereit? Das ist ganz wichtig. Ihr werdet bestimmt hin und wieder einen guten Rat brauchen. Sucht Euch also jemanden, der Euch weiterhilft – auch nachdem er sein Geld bekommen hat!

Wenn Ihr Euch ganz sicher sind, dass Ihr einen seriösen Hundezüchter gefunden habt, dann könnt Ihr beruhigt den Welpen aussuchen. In diesem Punkt könnt Ihr Euch dann ganz von Eurem Gefühl leiten lassen – denn vor allem die Chemie zwischen Hund und Halter muss stimmen. Wenn es von Anfang an zwischen Zwei- und Vierbeiner “funkt”, werdet Ihr später bestimmt ein tolles Team!

Hier findet Ihr viele seriöse Züchter und bestimmt auch Euren Traumhund. Aber aufgepasst: Auch im Online-Tiermarkt gibt es trotz umfassender Kontrollen schwarze Schafe. Beachtet unsere Tipps zum Tierkauf und die Checkliste zum sicheren Welpenkauf. Wenn Ihr dann noch auf die hier aufgeführten Punkte und die Qualitätssiegel im Tiermarkt achten, dürfte dem glücklichen Zusammenleben nichts mehr im Wege stehen.

DeineTierwelt
DeineTierwelt

Redaktion

Dein Tier in besten Händen: Wir geben Dir Informationen und Tipps zu Deinem Liebling.

1 Kommentar
  1. Hallo, ich möchte mir ein Dobermann kaufen-Welpen, der Hund sollte schwarz-braun sein.
    Mein Grunstück ist etwa 1000 cm2 groß und ich hate schon 2 Dobermänner.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.